Hauspunkte

Gryffindor: 0000
Hufflepuff: 0000
Ravenclaw: 0000
Slytherin: 0000

Tagesprophet

Tag Donnerstag
Datum 12. Dezember
Jahr 2004
Uhrzeit 12:30h
Wetter Ein eisiger Wind fegt über das Land.
Neuigkeiten . . .

Navigation

Die neuesten Themen

» Draco Malfoy
Fr Apr 22, 2011 6:53 pm von Draco Malfoy

» Steckbrief Severus Snape
Fr Apr 22, 2011 6:01 pm von Admin

» Mortisha McCready
Fr Apr 22, 2011 5:02 pm von Mortisha McCready

» Regeln - Zweitcharas
Mo Feb 21, 2011 3:27 pm von Admin

» die Storyline
Mo Feb 21, 2011 2:45 pm von Admin

» Regeln - Lehrer
Mo Feb 21, 2011 12:35 pm von Admin

» Regeln - Hauspunkte und Strafarbeiten
Mo Feb 21, 2011 12:34 pm von Admin

» Regeln - Schüler
Mo Feb 21, 2011 12:16 pm von Admin

» Regeln - Dumbledores Armee
Mo Feb 21, 2011 12:15 pm von Admin

Umfrage


    Draco Malfoy

    Austausch
    avatar
    Draco Malfoy
    7. Klasse || Slytherin
    7. Klasse || Slytherin

    Alter : 17
    Geburtstag : 05. Juni 1980
    Männlich Wohnort : Whiltshire, England
    Arbeit/Hobbys : Schüler, Todesser
    Laune : ...

    Draco Malfoy

    Beitrag  Draco Malfoy am Fr Apr 22, 2011 6:53 pm


    Vorname: Draco
    Nachname: Malfoy
    Geburtstag: 05. Juni 1980
    Alter: 17
    Geschlecht: männlich
    Wohnort: Wiltshire, Malfoy Manor


    Aussehen:
    Draco hat einen großen, schlanken, jedoch (drahtig-)muskulösen Körper (Quidditch-bedingt)
    Haarfarbe: silber-blond
    Augenfarbe: grau
    Größe: 1,83m


    Zauberstab: Weißdorn, genau 10 Zoll, Drachenherzfaser, federnd

    Patronus: Todesser können keinen Patronus heraufbeschwören

    Hobbies:
    Als Kind einer reichen Familie genießt Draco die Vorzüge seinen gehobenen Daseins. Für gewöhnlich bekommt er noch immer, wonach er verlangt, auch wenn er in letzter Zeit recht "bescheiden" geworden ist.
    Er kommandiert gerne Andere herum. Crabbe und Goyle natürlich im Besonderen, auch wenn sie sich in letzter Zeit anfangen von ihm abzunabeln.
    Ansonsten liest er mehr als man von ihm erwarten würde. Wenn er ein interessantes Thema findet, dann sucht er sich gleich Bücher dazu und verschlingt sie regelrecht. Auch eine Art sich von den schrecklichen Dingen, die zu hause geschehen, abzulenken.

    Tiere: Adlereule namens Nicodemus, Fuchs namens Fae

    Haus: Slytherin

    Beruf: Student, (Todesser)


    Familie:
    Vater: Lucius Malfoy, reinblütig, Händler antiker Relikte, hält ebenfalls "Beziehungen" zum Ministerium
    Mutter: Narzissa Malfoy (geb. Black), reinblütig
    Geschwister: zum Glück keine!
    Blutstatus: reinblütig und verdammt (immer noch) stolz darauf!

    Freunde:
    Gregory Goyle,
    Pansy Parkinson,
    Vincent Crabbe
    (ja, die Reihenfolge ist gewollt)


    Stärken:
    - Sprachen
    - Standard-Tanz
    - Lügen
    - Kommandieren

    Schwächen:
    - kann nicht schwimmen (weiß aber niemand)
    - kein allzu guter Heiler, besitzt keinen Patronus
    - kann sich nicht oder nur schwer gegen seinen Vater behaupten

    Vorlieben:
    - teure Kleidung (insbesondere Schuhe)
    - Frauen
    - Lesen
    - Achtung und Respekt erhalten

    Abneigungen:
    - Wasser
    - Potter
    - Phönixe
    - Auroren
    - Schlammblüter und andere Abnormitäten
    - Schmutz
    - Dementoren
    - DA
    - Voldemort


    Verhalten/Charakter:
    Draco ist eines dieser typischen, versnobten Reichen-Kinder. Er hat immer genug Gold, er braucht sich nirgends anzustellen, weil man ihn kennt. Immerhin gehört er auch noch den Todessern an.
    Sein Auftreten wirkt meistens arrogant und kühl. Bissige bis gemeine Bemerkungen, Gehässigkeiten und Tiefschläge sind seine Waffen.
    Wer Draco nicht kennt, würde ihn schon nach einigen Minuten als Mistkerl abstempeln. Das stimmt auch, solange man nicht hinter die Fassade blickt.
    All diese Gemeinheiten sind ein reiner Schutzmechanismus. Er kann mit seiner momentanen Situation nicht umgehen, er ist überfordert und er hat Angst. Große Angst sogar.
    Natürlich ist er nicht der böse Todesser, der er gern vorgibt zu sein, aber die Umstände verlangen es von ihm sich zu verstecken, seine wahren Gefühle und Gedanken zu verstecken. Er sorgt sich um seine Familie und sich selbst. Das Todesser-Dasein ist nicht annähernd so toll und glamourös, wie er immer angenommen hatte. Man wird nicht mit Respekt überschüttet, man hat keine Macht. Er ist ein winzig kleines Licht in Voldemorts Reihen, das jederzeit ausgepustet werden könnte.
    Aber er versteht sich darauf, Leute um den kleinen Finger zu wickeln, um zu bekommen was er will.
    Zu 'Untergebenen', teilweise auch Gleichgestellten, ist er sehr herrisch und fordernd. Alles hat so zu laufen, wie er es sagt.
    Gerne verschanzt sich Draco allein in seinen Räumlichkeiten und liest. Nur so kann er für sich sein, er selbst sein und nicht selten denkt er über die momentane Situation und seine Zukunft nach.

    kurzer Lebenslauf:
    Draco kam mit 11 Jahren nach Hogwarts. Dort verliefen seine schulischen Leistungen durchgehend gut und er hat noch immer ein paar Fächer, die er besonders gut beherrscht. Er war allerdings immer recht faul und hatte spätestens seit dem sechsten Schuljahr wenig Interesse am Unterricht. Er fühlte sich zu Größerem berufen, zum Missfallen seiner Eltern.
    Zurück in Hogwarts hat er noch immer ganz andere Dinge im Kopf als Hausaufgaben und gute Noten. Seine Zukunft steht auf dem Spiel. Und damit ist nicht die schulische gemeint. Sein Leben hängt, wie das vieler Anderer, am seidenen Faden. Ein falscher Schritt, eine falsche Entscheidung und es könnte ihm an den Kragen gehen. Daher ist er noch verschlossener geworden.

    Person auf dem Bild: Tom Felton

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Okt 24, 2017 10:41 am